STUDIUM UND ERFAHRUNGEN

 

Dr.med.univ. Stefan Gensluckner

Facharzt für Urologie

Arzt für Allgemeinmedizin
Notarzt

Curriculum vitae

 

Ausbildung / beruflicher Werdegang:

1997: Matura: Privatgymnasium der Herz-Jesu Missionare Salzburg

1997: Zivildienst: Rotes Kreuz Landesverband Salzburg

1997-1999: Medizinstudium Universität Innsbruck

1999-2005: Medizinstudium Universität Wien

Demonstrator Universitätsklinik für Anatomie, Wien

Doktorarbeit Universitätsklinik für Urologie und Andrologie AKH Wien "Different cell death mods after chemotherapy of hormone refractory prostate cancer"

2005:  Doktor der gesamten Heilkunde

2006-2010: Turnusarzt Landeskrankenhaus Salzburg

2008: Notarztdiplom

2010: Diplom Arzt für Allgemeinmedizin

2011: Assistenzarzt Urologie LKH Feldkirch Prim. Prof. Hobisch

2011-2015: Assistenzarzt Urologie Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck Prim. Dr. Michael Dunzinger

2015: Facharzt für Urologie

2015-2017: OA Urologie Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck Prim. Dr. Michael Dunzinger

2016: ÖAK-Diplom Palliativmedizin

2016: ÖAK-"Fortbildungsdiplom"

2017: FEBU, Fellow of the European Board of Urology


Mitgliedschaften:

Österreichische Gesellschaft für Urologie

Europäische Gesellschaft für Urologie

Berufsverband der Österreichischen Urologen


ÖAK-Diplome:

2008: ÖAK-Notarztdiplom

2016: ÖAK-Diplom Palliativmedizin

2016: ÖAK-Fortbildungsdiplom

Sonstiges: 

1998-2006: Ehrenamtlicher Rettungssanitäter, Rotes Kreuz,

Landesverband Salzburg

2006 - jetzt : Ausbildungsarzt, Rotes Kreuz, Landesverband Salzburg